Salat „Diät-Wunder“

Nun, Tag X ist gekommen und Sie haben sich entschieden, den Weg der richtigen Ernährung einzuschlagen! Nach einer solchen Entscheidung stellt sich jedoch die Frage: Ist es möglich, richtig zu essen, aber gleichzeitig nicht weniger lecker als zuvor. In einem verwirrten Zustand beginnen Sie zu zögern und denken, dass diätetische Lebensmittel sehr langweilig und nicht sehr attraktiv sind. Aber wir werden Ihnen das Gegenteil beweisen! Wir sind sicher, dass Sie eine Vielzahl von nützlichen und diätetischen Produkten kombinieren können und ein unglaublich leckeres und appetitliches Ergebnis erzielen. Ein markantes Beispiel dafür ist der Salat „Diät-Wunder“, der ganz einfache Zutaten vereint, aber zusammen einen schicken Geschmack ergibt! Knusprig frische Gurken, helle Karotten, Rotkohl und Saucenkombinationen sorgen für einen unvergesslichen Geschmack. Außerdem wird dieser Salat auch auf dem Festtagstisch toll aussehen, denn wir haben eine gute Idee, wie man ihn dekoriert!

Diät-Wunder

Für einen Salat werden folgende Zutaten gebraucht:

– frische Gurken mittlerer Größe (2 Stück)

– Rotkohl mittlerer Größe (halbe)

– größere Karotten (Teppiche oder 2 kleine Karotten)

– Sojasauce

– Zucker

– Olivenöl

– Sesamsamen

Salat Zutaten

– nach Belieben etwas Salz und Pfeffer

Kochzeit – 10 Minuten
Anzahl der Portionen – 1-2
Vorbereitungsstufen und Empfehlungen

1. Spülen Sie die Karotten gründlich unter Wasser ab und trocknen Sie sie mit einem Papiertuch. Dann in dünne Strohhalme schneiden. Sie können eine spezielle Reibe verwenden. Um eine wirklich frische und leckere Karotte zu wählen, müssen Sie einige Regeln kennen. Es ist am besten, leuchtend orangefarbene Karotten zu wählen. Orange ist charakteristisch für Carotin (Vitamin A). Je heller die Farbe von Karotten ist, desto mehr Carotin ist darin enthalten. Wir empfehlen Ihnen, eine harte Frucht ohne Flecken oder Risse zu kaufen, die darauf hinweisen, dass die Karotte eine verdorbene Mitte hat. Es sollte keine Wucherungen auf der Oberfläche der Karotte geben, sie sollte glatt sein. Diese Wucherungen können auf eine Krankheit dieses Gemüses oder das Vorhandensein von Nitraten in Karotten hinweisen. Die saftigsten Karotten sind dick, nicht sehr lang, dunkelorange, satte Farbe. Karotten können gewaschen verkauft werden und sehen aufgeräumter aus. Der Verbraucher sollte wissen, dass die Qualität dieser Karotte nicht ganz besser ist und bei der Auswahl vorsichtig ist, da sie schlechter gelagert wird und viel schneller trocknet und verdirbt. Ein wesentlicher Vorteil ist die Abwesenheit von starkem Schmutz.

Gemüsesalat

2.

Rotkohl ist nicht schlechter als seine Schwester Weißkohl. Sie sind in Geschmack und Nährwert kaum zu unterscheiden, aber Rotkohl sieht natürlich in einem Salat beeindruckender aus. Er hat noch eine weitere Besonderheit: Die Menge an Vitamin C ist fast doppelt so hoch wie bei Weißkohl. Untersuchen Sie bei der Auswahl dieses Kohls den Kopf sorgfältig auf Fäulnis und Flecken. Kohl sollte wirklich frisch und elastisch sein. Nehmen Sie den Kohl, waschen Sie ihn gründlich unter fließendem Wasser und hacken Sie ihn mit einem scharfen Messer oder einer speziellen Reibe.

Diätsalat

3.

Gurken unter Wasser gut abspülen, mit Küchenpapier trocknen und mit einem scharfen Messer in dünne Ringe schneiden. Zuallererst sollte bei der Auswahl von Gurken eine visuelle Beurteilung des Gemüses erfolgen. Es wird empfohlen, mittelgroße Gurken zu kaufen. Großes Gemüse kann überreif sein und einen bitteren Geschmack haben. Frische Gurken haben eine elastische und starke Struktur (beim Pressen bleiben keine Dellen zurück und das Gemüse wird nicht verformt). Wenn Sie einen gelblichen Hauch von Gurke bemerken, ist es besser, sie nicht zu kaufen, da dies eine hohe Wahrscheinlichkeit von Nitraten bedeutet oder einfach verdorben ist. Entfernen Sie für zusätzliches Vertrauen auch die Haut und beide Enden, bevor Sie Gurken essen, da sich Nitrate hauptsächlich an der Oberfläche ansammeln.

gesunder Salat

4.

Stellen Sie sicher, dass alle Zutaten gehackt und bereit zum Mischen sind.

Vitaminsalat

5.

Beginnen Sie nun mit dem Kochen der Sauce. Mischen Sie dazu in einer separaten Schüssel Sojasauce, Olivenöl, Zucker und Sesam zu einer homogenen Konsistenz.

heller Salat

6.

Wir sind fast am Ziel! Mischen Sie den zerkleinerten Kohl und die Karotten, fügen Sie die resultierende Sauce hinzu und mischen Sie gründlich. Die Salatmasse in der Mitte des Tellers verteilen und die Gurken darauf verteilen, sodass ein Herz entsteht. Ein so appetitlicher Look lässt niemanden gleichgültig! Dies ist wirklich ein sehr vitaminreicher, gesunder und origineller Salat! Guten Appetit!

origineller Salat

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.