Salat „Blumenset“

Der Sommer ist eine Zeit der leuchtenden Farben und Veränderungen. Das gilt nicht nur für Kleidung, Imagewechsel oder neue Maniküre, sondern auch fürs Kochen! Schließlich sind die Schaufenster und der Markt gerade voll von leckerem und vor allem gesundem und frischem Gemüse! Und wenn Sie in der Küche nicht experimentieren, verlieren Sie mit diesen Vitaminbomben einfach die Chance, sich energiegeladener und gesünder zu fühlen! Denken Sie nur daran, wie viele Vorteile Sie haben, wenn Sie Gemüse in Kombination mit anderen Produkten essen! Der Salat namens „Blumenset“ ist die Lebensader, die Sie vor Beriberi rettet und Sie mit nützlichen Spurenelementen füllt! Er besteht aus leuchtend gelben Zucchini, saftigen Tomaten, jungen Kartoffeln, frischen grünen Erbsen, Rucolablättern und Oktopussen aus der Dose. Diese Kombination wird Ihr Herz vom ersten Mal an erobern! Allerdings nicht nur das Herz, sondern auch den Magen! Versuchen Sie also unbedingt, diesen hellen Salat zu kochen und Ihr Tagesmenü zu verdünnen!

Salat Rezept

Um diesen appetitlichen und leckeren Salat zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

– gelbe Zucchini, mittelgroß (1 Stück)

– Oktopusse aus der Dose (ca. 100 Gramm)

– junge Kartoffeln (3-4 mittelgroße Kartoffeln)

– Rucolablätter (kleines Bündel)

– mittelgroße Tomaten (1 Stück)

– frische Erbsen (50 Gramm)

– Salz und Pfeffer nach Geschmack

– Olivenöl (2-3 Esslöffel)

nahrhafter Salat

Kochzeit – 20 Minuten
Anzahl der Portionen -2
Vorbereitungsstufen und Empfehlungen

1. Zuerst sollten Sie mit jungen Kartoffeln beginnen. Nehmen Sie sie dazu und spülen Sie diese unter fließendem Wasser ab. Anschließend mit einem Messer reinigen. Es ist sehr wichtig, die Schale abzukratzen, nicht vollständig zu schneiden. Dies liegt an der Tatsache, dass junge Kartoffeln eine ziemlich dünne Schale haben, so dass es nicht sinnvoll ist, sie vollständig zu schneiden und sogar ihre Oberfläche zu berühren. Dann die Kartoffeln halbieren und in eine Schüssel geben. Olivenöl und Gewürze hinzufügen. Gründlich mischen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Kartoffeln auf ein Backblech legen. Zuvor empfehlen wir Ihnen jedoch, mit gelber Zucchini zu beginnen, da diese auch gebacken wird, sodass Sie sie mit Kartoffeln legen können.

herzhafter Salat

2. Nehmen Sie eine Zucchini und spülen Sie sie gut unter Wasser ab, schneiden Sie den Schwanz ab und wischen Sie das Gemüse mit einem Papiertuch ab. Dann in mittelgroße Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Fügen Sie wie bei Kartoffeln Olivenöl und Gewürze hinzu. Alles gut vermischen und auf ein Backblech neben die Kartoffeln legen. Das Gemüse bei 200 Grad etwa 20 Minuten backen. Wenn auf dem Gemüse eine goldene Kruste erscheint – ist es fertig! Gelbe Zucchini enthält viele Ballaststoffe, die die Verdauung verbessern, und ist reich an Vitamin C und Kalium.

leckerer Salat

3. Nehmen Sie nun eine frische Erbse und schälen Sie sie. Dazu einfach den Schwanz des Gemüses nehmen und nach unten ziehen, dann den Topf mit den Fingern ein wenig zusammendrücken, dann knackt er und man bekommt die Erbsen. Die Erbsen in eine Schüssel geben.

origineller Salat

4. Die Tomaten gründlich abspülen, den Stiel abreißen und mit einem Papiertuch abwischen. Dann die Früchte auf ein Schneidebrett legen und in kleine Stücke schneiden. Verwenden Sie ein gut geschärftes Messer, damit die Tomate nicht zu viel Saft abgibt.

heller Salat

5. Öffnen Sie vorsichtig die Packung mit den Oktopussen, lassen Sie das überschüssige Öl ab und legen Sie diese auf einen Teller. In wenigen Sekunden läuft eine weitere Schicht Öl von den Kraken ab und dann können Sie sie leicht mahlen. Die Oktopusstücke in eine separate Schüssel geben. Bitte vergessen Sie nicht, bei diesen Meeresbewohnern auf die Verpackung oder das Glas zu achten! Achten Sie darauf, das Verfallsdatum des Produkts und die Zusammensetzung zu überprüfen.

origineller Salat

6. Die Rucolablätter in Wasser abspülen und dann mit einem Papiertuch trocknen.

frischer Salat

7. Stellen Sie jetzt sicher, dass Sie keinen der Schritte verpassen. Wenn alles fertig ist, fahren Sie mit den letzten Schritten fort.

Salat Zutaten

8. Nehmen Sie einen großen Teller und legen Sie gebackene Kartoffeln und gelbe Zucchini darauf, dann mit Rucolablättern bestreuen. Dann Tomatenstücke, grüne Erbsen und Oktopusstücke hinzufügen. Vergessen Sie nicht, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzuzufügen und auch etwas kaltgepresstes Olivenöl einzugeben. Der herzhafte Salat kann man verzehren. Guten Appetit!

Luxsussalat

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.